10. November 2023

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

Spendenaktion Bäckerhaus Veit zugunsten der Dettinger Initiative "Ermstal
hilft" von März 2022 bis Oktober 2023.

Es war uns von Beginn des Ukrainekriegs an ein großes Bedürfnis, den Menschen in der Ukraine zu helfen. Wir haben daher im März 2022 entschieden, eine Spendenaktion für die private und ehrenamtliche Dettinger Initiative „Ermstal hilft“ auf die Beine zu stellen. Das Ermstal hat sich binnen kurzer Zeit zu einem Hot-Spot in Sachen Ukrainehilfe entwickelt, seit die beiden Dettinger Gemeinderäte Simon Nowotni und Martin Salzer beschlossen haben, zu helfen. Sie haben zu Sach- und Geldspenden aufgerufen und die Menschen im Ermstal haben viele Hilfsgüter gespendet. Viele Lastwagen mit Kleidern, Decken, medizinischem Material und Nahrungsmitteln sind zwischenzeitlich ins
Kriegsgebiet (Nähe Odessa) gebracht worden. Die Hilfe kommt ganz direkt dort an, wo sie gebraucht wird.. ... weiter>>


17. November 2023 

Vorleseaktion im Tübinger Bahnhof


Vorleseaktion im Tübinger Bahnhof

 Unter dem Motto „(Vor)Lesen Verbindet“ fand am 17. November ein bundesweiter Vorlesetag statt, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Wir finden diese Initiative sehr begrüßenswert und waren gerne mit einer Vorleseaktion an unserem Standort im Tübinger Bahnhof mit dabei.

 Prof. Sneyd, unser Urgetreideexperte, hat ausgewählte Geschichten aus seinem Buch „Der Emigrant 1968“ vorgelesen. Die Aktion fand gegenüber unserer Verkaufstheke, an dem kleinen Sitzplatzbereich, im Bahnhof Tübingen statt und wurde von den Kunden und Passanten sehr gut aufgenommen. Herr Sneyd ging bei den Kurzgeschichten aus seinem Buch auf deren Hintergrund ein, die aufs Engste mit seinem Lebenslauf verbunden sind, u.a. auf sein Studium im Kommunismus, auf Gregor Mendel und seine Vererbungslehre, auf „Die Erbsen und Flucht in den Westen“, auf seine mühsame Jobsuche und „Ein Leben mit Pflanzen“.
Vielen Dank an unseren Herrn Sneyd für diesen Vorleseeinsatz!

 zur Buchrezension >



 

15. Oktober 2023 

Gelebte Partnerschaft
Veit Kuchen beim Zeeb Hoffest

Die Metzgerei Zeeb, unser regionaler Lieferant für Leberkäse und Wurst für unsere Snacks, hat am 15. Oktober ihr traditionelles Hoffest in der Reutlinger Produktion wieder gefeiert. Wir waren mit einem Kuchenstand mit vertreten. Unser Bäckermeister und Backtrainer Sven Kruck hat sich trotz Regen und kühler Witterung mächtig ins Zeug gelegt und am Nachmittag sämtliche Kuchen verkauft. 

Unsere beiden Unternehmen verbinden gemeinsame Werte - die Metzgerei Oskar Zeeb wurde 1926 gegründet, das Bäckerhaus Veit 1927, es wird sehr viel Wert auf Regionalität, Transparenz und Nachhaltigkeit gelegt und die Menschen im Unternehmen stehen im Vordergrund. So wie die Metzgerei Zeeb uns an unserem Bauern- und Biosphärenmarkt im Oktober 2022 unterstützt hat, so haben wir jetzt gerne die Metzgerei Zeeb beim Hoffest in Reutlingen unterstützt.



12. Oktober 2023

Neueröffnung im REWE Markt in Tübingen

am 12. Oktober haben wir ein weiteres Bäckereifachgeschäft im REWE Markt in Tübingen eröffnet. Dieser Markt befindet sich am Europaplatz 5, somit in der Nähe des Tübinger Bahnhofs.

Damit sind wir in Tübingen mit 3 Fachgeschäften vertreten, in der Aixer Straße, im Bahnhofsgebäude und jetzt auch am Europaplatz. 

Unsere Teams an allen drei Standorten freuen sich über Ihren Besuch.

21. September 2023

Eröffnung nach Renovierung im Veit-Café Fußgängerzone Nürtingen

Ab 21. September ist unser Café in der Kirchstraße 39 in Nürtingen wieder
geöffnet. Wir sind jetzt wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. 

Besuchen Sie uns und genießen Sie das neue, schöne Ambiente mit den schön
gestalteten Sitzplatzbereichen, den Bildschirmen im Innenbereich und dem
digitalen Produkt-Ordner an der Wand, in dem Sie mit wenigen Klicks die
Zutatenlisten oder Allergeninformationen zu unseren Backwaren finden.

Schreiben Sie uns gerne, wie Ihnen der neue Look & Feel gefällt.

Wir freuen uns auf Sie!



19. September 2023

Durchwachsene Ernte 2023 bei unseren alten Sorten

Das Jahr 2023 war ein für unsere alten Sorten schwieriges Jahr. Die klimatischen Bedingungen waren von Extremen geprägt – zu viel Regen im Frühjahr und fast schon zu viel Hitze im Sommer mit dem Ergebnis einer sehr frühen Abreife beim Dickkopfweizen, Rotkornweizen und beim Binkelweizen. Wir sind froh, dass es schlussendlich beim Ertrag für ein mittelprächtiges Ergebnis gereicht hat bei relativ guter Qualität. Beim Goldlein hingegen hat sich die Ernte aufgrund der klimatischen Verzögerungen im Frühjahr in den September verschoben, sie fand damit so spät wie noch nie statt.

 Hier geht es zu den Ernteberichten für den Dickkopfweizen, Rotkornweizen, Samtrot Ur-Binkel und für den Goldlein.


 (v.l.n.r.): Hshelu Tesfay,Bärbel Meizler, Ausbildungsbeauftragte, Jürgen Lauxmann, Qualitätsbeauftragter, Alaa Alnaemi, Hongbin Wie, Allan Nakayemba, Nico Armbruster, Melisa Akman, Milena Aversa-Gennari, Daniel Böckle, Julian Fink, Celine Bader, Julian Wieteck, Willi Dehlinger, Sarah Kunzelmann, Michelle Badersdds

1.  September 2023

Start in die Ausbildung

Gleich fünfzehn neue Auszubildende sind am 1. September beim Bäckerhaus Veit in ihre berufliche Zukunft gestartet. Zehn Azubis haben sich dabei für die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk entschieden, drei für den Beruf als Bäcker, jeweils eine Auszubildende für den Beruf der  Konditorin sowie als Kauffrau für Büromanagement. Die motivierten jungen Menschen mit ganz unterschiedlichem Hintergrund und Herkunft, u.a. aus Uganda und China, wurden von unserer Geschäftsführerin Cornelia Veit in Bempflingen begrüßt. Unsere Ausbildungsbeauftragte Bärbel Meizler präsentierte nach einer Vorstellungsrunde die Philosophie der Familienbäckerei und informierte über die Ausbildungsordnung, das Prüfungswesen und über die Rechte und Pflichten der neuen Auszubildenden. Alle Führungskräfte der Familienbäckerei zeigten Flagge und stellen ihre Abteilungen vor. Was es mit dem Dickkopfweizen, Rotkornweizen und Binkelweizen auf sich hat, darüber wurden die neuen Azubis sowohl in der Backstube als auch durch das Marketing informiert. Ein gemeinsamer Ausflug in den Klettergarten Lichtenstein sorgte dafür, dass der Spaßfaktor nicht zu kurz kam und diente zugleich dem vertieften Kennenlernen untereinander.



17. Juli 2023 

Aktion Sommerküche
Rezeptideen rund um unser neues Baguette von unseren regionalen Partnern


Wir freuen uns sehr, dass so viele unserer regionalen Partner so tolle und kreative Rezepte mit unserem neuen Baguette entwickelt haben.
Alle Rezepte finden Sie in unserer Rezepte-Rubrik. Die Rezepte der Aktion Sommerküche 2023 sind auch besonders gekennzeichnet, sodass sie dort schnell zu finden sind. Stöbern Sie aber auch gerne einmal durch alle Rezepte durch, die u.a. zum Grillen im Sommer geeignet sind.

Die Rezepte der Aktion Sommerküche liegen zudem ab 17. Juli ausgedruckt in unseren Bäckereifachgeschäften und Cafés zum Mitnehmen für Sie aus.

oder hier online >  oder hier online > 

Diese Partner haben die Rezepte mit unserem neuen Baguette entwickelt:



28. Juli 2023

Dankeschön-Aktion der S-Bahn Stuttgart in Waiblingen
mit Roter Wurst vom Grill und Bempflinger Brötchen


Als Dankeschön für die elfwöchige Streckensperrung zwischen Bad-Cannstatt und Waiblingen hat die S-Bahn Stuttgart am Freitag, 28. Juli in Waiblingen insgesamt 1852 Rote Würste vom Grill mit Bempflinger Brötchen vom Bäckerhaus Veit gratis an Kunden verteilt.

Das Grillteam von der Event-Management-Agentur der S-Bahn Stuttgart war mit sechs Leuten im Einsatz und kam gehörig ins Schwitzen, als die Schlange der wartenden Kunden immer länger wurde. „Wir sagen Danke fürs Durchhalten“ stand auf den grünen Flyern von der Deutschen Bahn und der S-Bahn Stuttgart. Die Aktion wurde von den Kunden sehr gut angenommen. Wir freuen uns, dass wir mit den knusprigen Bempflinger Brötchen zu dieser gelungenen Aktion beitragen durften.

 



30. Mai 2023 

Kelten-Schaugarten in Grabenstetten


Schon seit einigen Jahren wird unser Goldlein und Richards Rotkornweizen auf der Schwäbischen Alb, in Grabenstetten, von Landwirt Bernd Schweiss und seiner Familie für uns angebaut. Neu in diesem Jahr ist ein kleiner „Getreide-Schaugarten“ von Prof. Sneyd am Goldleinfeld und direkt neben dem im Bau befindlichen, neuen Informationszentrum am Heidengraben. Die dort zu Schauzwecken angebauten Getreidesorten sollen zeigen, welche Getreide auch zu Zeiten der alten Kelten im Einsatz waren. Das passt gut, wird doch das neue Besucherzentrum am Burrenhof, neben den Grabhügeln und Überresten von Befestigungsanlagen gelegen, gebaut, um die Geschichte der Kelten erlebbar werden zu lassen. Bis zum Sommer 2024 soll das neue Informationszentrum, ein Projekt der Alb-Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben, fertiggestellt sein. Unterstützt wird das Vorhaben unter anderem vom Land Baden-Württemberg wie auch den beiden Landkreisen Esslingen und Reutlingen. Prof. Sneyd ist es ein Anliegen, mit uns gemeinsam das Thema Keltengetreide in einem separaten Projektgarten aufzuzeigen.

 
Unser Projektgarten in Beuren-Balzholz kann an zwei Terminen besichtigt werden: zum Brotmarkt in Beuren am Sonntag, 25. Juni, und zur Felderführung am Donnerstag, 20. Juli.


16. Mai 2023 

Neueröffnung in Schönaich
Am 16. Mai haben wir im neuen Nahkauf (REWE) Markt in Schönaich in der Siemensstraße 6 ein Bäckereifachgeschäft mit kleinem Sitzplatzbereich innen und außen eröffnet. Unser erster Standort im Landkreis Böblingen, eine Premiere für uns. Der Nahkauf-Markt von Stefan Fritz, einem selbständigen REWE-Händler, mit dem wir bereits in der Rotenwaldstraße in Stuttgart seit Jahren partnerschaftlich zusammenarbeiten, ist am selben Tag neu eröffnet worden. Zum Lebensmittelmarkt von Herrn Fritz gehört auch ein Getränkemarkt im selben Gebäude. Der Lebensmittelmarkt zeichnet sich durch ein hochwertiges Sortiment mit vielen regionalen und auch biologisch erzeugten Lebensmitteln aus. Im Markt an sich sind viele technologische Neuerungen eingebaut, u. a. die self-scanning Möglichkeit für die Kunden. Herr Fritz legt aber auch großen Wert auf Nachhaltigkeit, u. a. mit einer Wärmepumpe und einem intelligenten System zur Mehrfachnutzung von Kälte-Energie. Hochwertig, regional und nachhaltig – hier passen Herr Fritz und wir von der Philosophie sehr gut zusammen.

Wir freuen uns, in Schönaich mit unseren handwerklich hergestellten Backwaren präsent zu sein.

Unsere Öffnungszeiten in Schönaich sind montags bis samstags von 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Unser Team in Schönaich freut sich auf Sie!



21. März 2023 

Früh übt sich
Fritzle Club Kids zu Besuch beim Bäckerhaus Veit


Was für das Dribbling im Fussball gilt, gilt auch fürs Brezeln schlingen in der Bäckerei. Gelernt ist halt gelernt. Jürgen Lauxmann, Bäckermeister aus Leidenschaft, hat den 40 Fritzle Club kids, die heute bei uns zusammen mit ihren Eltern im Café in Großbettlingen zu Besuch waren, diese Kunst nahe gebracht. Die Kids durften im Anschluss nicht nur Ihre frisch gebackenen Brezel-Kunstwerke mit nach Hause nehmen, sondern auch erfahren, wie spannend und vielfältig der Beruf des Bäckers ist. Das Fritzle war natürlich immer umringt und mitten drin, zur großen Freude der Kinder.

 
Ein großes Danke-schön an alle, die an diesem Nachmittag tatkräftig mitgeholfen haben, u. a. Sven Kruck, Carina Traichel, Miso Maric und das ganze Team vom Café Großbettlingen. Danke an Frau Barth vom VfB Stuttgart für die Organisation. Danke an alle Eltern, die mit ihren kids bei uns zu Gast waren. Wir haben uns sehr über diesen besonderen Besuch gefreut.

25. Januar 2023

16. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin


Das Bäckerhaus Veit war bei diesem Fachforum im City Cube Berlin,
veranstaltet vom Nova-Institut, online zugeschaltet. Es ging um alte
Pflanzensorten - um Vielfalt, Klimaanpassung und regionale Wertschöpfung.
Prof. Dr. Jan Sneyd und Susanne Erb-Weber haben die Rekultivierungsprojekte
des Bäckerhauses Veit, als Praxisbeispiele, mit dem Dickkopfweizen und dem
Binkelweizen, vorgestellt und dargelegt, wie wir Regionalität mit
biologischer Vielfalt und gutem Geschmack verbinden können.