• traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-02.jpg

    Geschäftsführer Johannes Klümpers dankt allen Beteiligten, ...

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-03.jpg

    ... die zum gelungenen Umbau beigetragen haben.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-04.jpg

    Frau Dr. Katrin Korth überbringt die Grüße der Stadt Reutlingen.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-05.jpg

    Angelika Immendörfer heißt im Namen der Familie Veit jeden willkommen.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-06.jpg

    Adelheid Veit, Cornelia Veit und Angelika Immendörfer

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-07.jpg

    Marketingleiterin Susanne Erb-Weber stellt das kreative Eröffnungsprogramm vor.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-08.jpg

    Herr Klümpers übergibt Filialleiterin Sandra Dolde ...

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-09.jpg

    ... und ihrem Team ein Eröffnungsgeschenk.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-10.jpg

    Der Kammerchor Reutlingen bereichert die Feier mit einer Gesangseinlage.

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-11.jpg

    Die zahlreichen geladenen Gäste ...

  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  veit-neueroeffnung-reutlingen-2015-eroeffnungsfeier-01.jpg

    ... genießen die fröhliche Atmosphäre und das schöne Ambiente.



9. November 2015

Pre-Opening: Geschäftsleitung und Familie Veit feiern mit geladenen Gästen die Eröffnung des neuen CaféHauses Veit in Reutlingen


Zum Pre-Opening am Vorabend der Eröffnung waren u.a. die beteiligten Handwerker und Mitarbeiter/innen des Bäckerhauses Veit, aber auch Vertreter der Stadt und des Landratsamtes Reutlingen, des Schwäbischen Streuobstparadieses und des Kreisobstverbandes Reutlingen, des Kammerchors, des Asylcafés im ehemaligen Brenz-Gemeindehaus der Neuen Marienkirche sowie Vertreter der regionalen Medien geladen.


Geschäftsführer Johannes Klümpers erläuterte in seiner Ansprache die charmante Verbindung der Zahl 88 mit dem Bäckerhaus Veit in Reutlingen: „Vor 88 Jahren gründete Albert Veit die Familienbäckerei in Bempflingen und hier in der Wilhelmstraße 88 finden Sie im Innenbereich 88 Sitzplätze.“ Herr Klümpers dankte allen am Um- und Ausbau beteiligten Planern, Architekten, Handwerkern und Mitarbeiter/innen des Bäckerhauses Veit und übergab das neue CaféHaus an Filialleiterin Frau Sandra Dolde und ihr Team.

Frau Dr. Katrin Korth, stellvertretende Amtsleiterin für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt der Stadt Reutlingen, lobte das schöne Ambiente und die geschmackvolle Einrichtung des neuen CaféHauses und zeigte sich sehr angetan von der Öffnung des Gebäudes im rückwärtigen Bereich, zur Museumstraße hin. Hier entstand eine schöne, überdachte Außenterrasse mit Blick auf eine der hohen Reutlinger Platanen. Frau Dr. Korth nahm dort auch einen Apfelbaum der Sorte „Ermstäler Champagner“ von Herrn Klümpers in Empfang, stellvertretend für eine Spende des Bäckerhauses Veit mit 5 Apfelbäumen für die Reutlinger Pomologie. Damit möchte das Bäckerhaus Veit seine Verbundenheit für das Thema Obst aus der Region, insbesondere aus dem Ermstal, zum Ausdruck bringen.

Als Vertreterin der Familie Veit und Gesellschafterin berichtete Frau Angelika Immendörfer über ihre Verbundenheit zur Stadt Reutlingen. Während eines Sozialen Jahres im Bruderhaus habe sie die Offenheit und Hilfsbereitschaft der Reutlinger Bevölkerung für behinderte Menschen erlebt. Sie betonte das Anliegen der Familie, dass im CaféHaus in der Wilhelmstraße jeder herzlich willkommen ist. Auch Frau Veit sen. brachte ihre Freude über das CaféHaus und den neuen Standort des Bäckerhauses Veit in Reutlingens Innenstadt zum Ausdruck.

Marketingleiterin Frau Susanne Erb-Weber informierte im Anschluss über die Aktionen in der Eröffnungswoche, die seit vielen Wochen geplant wurden. Am Eröffnungstag kommen Äffle & Pferdle aus Stuttgart zu Besuch nach Reutlingen, am 11. und 12. November findet die Spendenaktion für die Flüchtlinge des Asylcafés im ehemaligen Brenz-Gemeindehaus der Neuen Marienkirche Reutlingen statt und am 13. November steigt die Chorwette mit dem Kammerchor.

Den Bericht über die Baumpflanzaktion in der Reutlinger Pomologie finden Sie hier. Bei den gespendeten 5 Apfelbäumen handelt es sich um folgende alte Sorten: „Ermstäler Champagner“, „Herzog-Apfel“, „Herzogin Olga“, „Betzinger Grünapfel“ und „Ohmenhäuser Sämling“. Das Bäckerhaus Veit unterstützt den Erhalt alter Obst-Sorten aus der Region und ist aus diesem Grund auch seit 1. Juli 2015 Mitglied im Schwäbischen Streuobstparadies. Vielen Dank an Frau Maria Schropp, Geschäftsführerin des Schwäbischen Streuobstparadieses, Herrn Ulrich Schroefel, Grünflächenberatungsstelle im Landratsamt Reutlingen und Herrn Dietmar Bez, Vorsitzender des Kreisobstverbandes Reutlingen sowie Herrn Jörg Waldner, Geschäftsführer der Weingärtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen für die Teilnahme an der Eröffnungsfeier.