Wochenangebote 27. Mai – 1. Juni 2019


Holzofenbrot

Wie im „Backhäusle“ im Holzofen gebacken

750 g   € 2,99

Olivia

Leckeres Oliven-Ciabatta für die Grillsaison

2 Stück   € 1,98

Rhabarber-Quark-Plunder

Fruchtig-frischer Quarkteig-Plunder

2 Stück   € 3,33


Brötchen des Monats Mai:

Waldstauden-Roggenbrötchen


Sie wissen ja: Wir haben ein Faible für Urgetreide und setzen uns für den Erhalt alter Sorten ein. Der Waldstaudenroggen ist so ein Beispiel. Waldstaudenroggen ist eine Ur-Roggengetreideart, die mit ihren teils über 2 Meter hohen Ähren unübersehbar im Feld ist. Gut zu sehen in unserem Projektgarten in Beuren in der Sommerzeit. Das Waldstaudenroggenbrötchen lohnt sich zum Probieren. Es zeichnet sich durch einen milden Roggengeschmack und eine lockere Porung aus.

Snack des Monats Mai:

Ur-Weck mit Alb-Käse


Der Ur-Weck ist ein tolles, saftiges Vollkornbrötchen, das mit gleich vier Ur-Getreidesorten gebacken wird, nämlich mit Dinkel, Emmer, Einkorn und Waldstaudenroggen. Er wird mit einem Käse von der Hohensteiner Hofkäserei, von der Schwäbischen Alb, belegt, der extra für uns hergestellt wird. Helmut Rauscher war bereit, eine spezielle Entwicklung für das Bäckerhaus Veit anzugehen mit einem Käse, der nicht zu würzig, aber auch keineswegs langweilig ist. Der Alb-Käse wird mit bester, schwäbischer Heumilch von den Alb-Büffeln und Alb-Kühen der Hofkäserei gemacht. Bei täglicher Pflege reift er einige Wochen, bis er einen angenehm würzigen Geschmack hat. Danach wird er in feine Scheiben geschnitten.

Wir finden den Ur-Weck mit Alb-Käse einfach genial.

Guten Appetit!


Torte des Monats Mai:

Erdbeer-Sahne-Torte


Im Wonnemonat Mai und zum Start der Erdbeersaison gibt es wieder unsere fluffig-leichte, fruchtig-leckere Erdbeer-Sahne-Torte. Jedes Stück ein Gedicht! Dazu eine gute Tasse Kaffee. Das Leben kann so schön sein.



Januar bis Juni 2019

Wochenplanung für unsere Spezialitäten mit dem Schwäbischen Dickkopf-Landweizen, Richards Rotkornweizen, Emmer, Waldstaudenroggen und Goldlein


Damit Sie wissen, wann es welches Brot und Brötchen mit unseren alten Getreidesorten in unseren Fachgeschäften, Cafés und CaféHäusern gibt, informieren wir Sie hier gerne mit einer Vorschau bis Ende Juni 2019.


Wir bitten um Verständnis, dass es diese Spezialitäten nicht das ganze Jahr über gibt.



Dickköpfle-Vollkornbrot
in allen ungeraden Wochen erhältlich
Dickköpfle-Walnuss-Krusti
23.4. – 27.4. und 3.6. – 8.6.2019
Dickköpfle-Speck-Krusti
derzeit nicht verfügbar
Dickkopf-Pärchen (Brötchen)
derzeit nicht verfügbar
Dickköpfle-Schwabenzöpfle (süßer Hefeteig)
derzeit nicht verfügbar
s’ Kleine Hanf-Rotkörnle
in allen ungeraden Wochen erhältlich, zusätzlich vom 10.6. – 15.6.2019
Richards Rotkörnle-Vollkornbrot
auf der Slow Food Messe 25.4. – 28.4.2019
s’ Kleine Ur-Emmerle
in allen geraden Wochen erhältlich, zusätzlich vom 3.6. – 8.6.2019
Proteingold mit Goldlein
in allen geraden Wochen erhältlich
Waldstaudenroggenbrötchen
montags bis samstags durchgängig erhältlich
Ur-Weck mit Dinkel, Emmer, Einkorn und Waldstaudenroggen
montags bis samstags durchgängig erhältlich

Wenn Sie mehr über unsere Anbauprojekte mit dem Schwäbischen Dickkopf-Landweizen und Richards Rotkornweizen sowie über unseren Projektgarten in Beuren wissen wollen, in dem wir weitere alte Sorten auf ihre Anbaueignung testen, lesen Sie hier weiter.