Wochenangebote 24. – 29. September 2018


Fünfkornbrot

Mit Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Dinkel

750 g   € 2,80

Korn-Krusti

Mehrkornbrötchen mit frisch gemahlenem Weizenvollkornschrot

2 Stück   € 1,35

Amerikaner

Ein Klassiker unter den süßen Stückle

2 Stück   € 2,89



Brötchen des Monats September:

Der neue Ur-Weck


Bei uns ist Auswahl im Brötchenregal angesagt: probieren Sie unser neues Vollkornbrötchen, den Ur-Weck. Der Ur-Weck wird mit 4 Urgetreidesorten hergestellt: Dinkel, Emmer, Einkorn und Waldstaudenroggen.

Dinkel

Er ist das bekannteste Urgetreide und dem Weizen sehr ähnlich. Wir setzen Dinkel schon seit vielen Jahren beim Bäckerhaus Veit ein.

Emmer

Der Emmer ist eine dem Dinkel verwandte, alte Getreideart, ein Vorläufer des heutigen Hartweizens. Emmer wurde schon vor mehr als 10.000 Jahren angebaut und ist somit eine der ältesten, kultivierten Getreidearten.

Einkorn

Einkorn ist eines der ältesten, kultivierten Urgetreidesorten, ertragsarm und gering backfähig. Sehr interessant sind jedoch seine Inhaltsstoffe wie Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien (Gelbpigmentanteil).

Waldstaudenroggen

Er wird auch als „Ur-Roggen“ bezeichnet. Wir bauen den Waldstaudenroggen in unserem Projektgarten an, er wird fast 2 m hoch. Wir setzen ihn auch für das Waldstaudenroggenbrötchen ein.

Snack des Monats September:

s’ Belegte


Ab 4. September gibt es in unseren Bäckereifachgeschäften, Cafés und CaféHäusern zwei Sorten belegte Brote, die zugleich Snack des Monats September sind. Wir haben uns dabei für das Fünfkornbrot in zwei Varianten entschieden, einmal belegt mit leckerem Honigschinken von der Albmetzgerei Failenschmid oder mit Leerdammer-Käse.

Die belegten Brote sind ideal als Pausenbrote, ob in der Schule, im Büro oder unterwegs. Das Fünfkornbrot wird mit 5-erlei Frischkorn und mit Natursauerteig gebacken. Es ist leicht bekömmlich und schmeckt sehr saftig.

Ab 10. September gibt es im Rahmen unserer „Schulaktion“, zu Start des neuen Schuljahres, zu jedem belegten Brot 1 Apfel oder 1 Birne kostenlos dazu. Die Äpfel und Birnen stammen aus unserer eigenen Apfelplantage aus Nürtingen-Raidwangen.

Testen Sie unser neues, praktisches Angebot mit den frisch belegten Broten. Guten Appetit!


Torte des Monats September:

Zwetschgen-Nuss-Torte


Probieren Sie unsere neueste Kreation aus der Konditorei in Bempflingen: eine fein abgestimmte Zwetschgen-Nuss-Torte, mit einem Nuss-Biskuit, Zwetschgenfüllung und edler Haselnuss-Sahne, ohne Alkohol.

Dazu eine schöne Tasse Kaffee oder einen Eiskaffee – genießen Sie den Ausklang eines herrlichen Sommers!



September bis Dezember 2018

Wochenplanung für unsere Spezialitäten mit dem Schwäbischen Dickkopf-Landweizen, Richards Rotkornweizen, Emmer und Waldstaudenroggen


Damit Sie wissen, wann es welches Brot und Brötchen mit unseren alten Getreidesorten in unseren Fachgeschäften, Cafés und CaféHäusern gibt, informieren wir Sie hier gerne mit einer Vorschau bis Ende Dezember 2018.


Wir bitten um Verständnis, dass es diese Spezialitäten nicht das ganze Jahr über gibt.



Dickköpfle-Vollkornbrot
19.9. – 3.11.2018
Dickköpfle-Walnuss-Krusti und Dickköpfle-Speck-Krusti NEU (jeweils im 2-wöchigen Wechsel)
8.10. – 3.11.2018
Dickkopf-Pärchen NEU (Brötchen)
8.10. – 3.11.2018
Dickköpfle-Schwabenzöpfle NEU (süßer Hefeteig)
8.10. – 3.11.2018
s’ Kleine Hanf-Rotkörnle NEU
8.10. – 3.11.2018
Richards Rotkörnle-Vollkornbrot
Gibt es derzeit nicht. Bitte probieren Sie unser neues Brot mit Rotkornweizen s’ Kleine Hanf-Rotkörnle!
s’ Kleine Ur-Emmerle
Bis 4.11.2018
Waldstaudenroggenbrötchen
Montags bis samstags durchgängig erhältlich
Ur-Weck mit Dinkel, Emmer, Einkorn und Waldstaudenroggen
Montags bis samstags durchgängig erhältlich

Wenn Sie mehr über unsere Anbauprojekte mit dem Schwäbischen Dickkopf-Landweizen und Richards Rotkornweizen sowie über unseren Projektgarten in Beuren wissen wollen, in dem wir weitere alte Sorten auf ihre Anbaueignung testen, lesen Sie hier weiter.