• traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-9.jpg
  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-7.jpg
  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-8.jpg
  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-11.jpg
  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-12.jpg
  • traditionelles Bäckerhandwerk  mit regionalen Zutaten Produkten und Rezepten   -  event-martinimarkt-bempflingen-2018-10.jpg


4. November 2018

Bummeln und genießen – Martinimarkt in Bempflingen


Beim diesjährigen Marktinimarkt war in Bempflingen sehr viel los. Neben tollen Geschenkideen und Mitmachaktionen gab es auch Informatives, wie die Trostmühle, zu sehen. Das Bäckerhaus Veit ist traditionell an diesem Markt vertreten. Auch dieses Jahr haben sich die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres engagiert.

Bei optimalem Wetter konnten die jungen Menschen ihre Backwaren gut verkaufen. An allen drei Veit-Ständen war immer viel los. Im Angebot waren verschiedene Brote, Brötchen, süße Stückle und leckere Kuchenschnitten. Besonders das Raidwanger Apfelbrot mit Äpfeln aus der Apfelplantage von Veit kam gut bei den Besuchern an.


Das alljährliche Highlight war natürlich wieder der Marmorkuchenverkauf für einen guten Zweck: 30 Meter Marmorkuchen, dessen kompletter Erlös vom Bäckerhaus Veit gespendet wird. 1400 Euro teilen sich dabei der Grundschulförderverein in Bempflingen und das Projekt Eldoret Kids Kenia, das von Frau Birgit Zimmermann aus Bempflingen betreut wird.

Ein erfolgreicher Tag für unsere Auszubildenden, die mit viel Spaß und Engagement dabei waren. Vielen Dank an alle Beteiligten, u.a. an Frau Meizler, unsere Ausbildungsbeauftragte und stellvertretende Verkaufsleiterin, die den Martinimarkt mit den Auszubildenden organisiert.